Die RoHS-Richtlinie

Download pdf(Restriction of Hazardous Substances Directive), 2002/95/EG, ist kein Gesetz, sondern eine Verordnung, die für sechs gefährliche Stoffe/Materialien, die in elektronischen und elektrischen Geräten verwendet werden, Beschränkungen festlegt. Die Richtlinie ist eng verbunden mit der WEEE-Richtlinie (Waste Electrical and Electronic Equipment Directive), 2002/96/EG, welche die Erfassung und/oder Wiederverwendung/Beseitigung von elektronischen und elektrischen Bauteilen/Materialien zum Ziel hat. Diese Initiative wurde ergriffen, um die zunehmenden Probleme im Zusammenhang mit der Verunreinigung unserer Umwelt zu lösen.

Die RoHS wird häufig als Bleifrei-Richtlinie gesehen, umfasst aber tatsächlich insgesamt die eingeschränkte Verwendung der sechs folgenden Stoffe:Blei - Quecksilber - Cadmium - Chrom VI - PBB - Polybromierte Biphenyle, bromierter Flammhemmer - PBDE - Polybromierter Diphenylether, bromierter Flammhemmer.

Sodemann Industrifjedre A/S Produkte enthalten keine der obengenannten Stoffe.

RoHS-2-Richtlinie

Fünf Jahre nach dem Zustandekommen der RoHS wurde am 27. Mai 2011 vom EU-Parlament eine neue Richtlinie, bekannt als RoHS2, verabschiedet. Die RoHS-2-Richtlinie ist die EU-Richtlinie Nr. 2002/95/EG. RoHS ist die Abkürzung für „Restriction of the Use of certain Hazardous Substances in Electrical Equipment“ oder auf Deutsch „Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten“.

Die RoHS2-Richtlinie verbietet die Verwendung folgender gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten, die ab dem 1. Juli 2006 in der EU in Verkehr gebracht werden: Blei – Cadmium – Quecksilber – sechswertiges Chrom (Chrom 6+) – polybromierte Biphenyle (PBB) – polybromierte Diphenylether (PBDE). Das Ziel der Richtlinie besteht darin, die durch die Verwendung und Beseitigung von Elektro- und Elektronikprodukten hervorgerufenen Auswirkungen auf Mensch und Umwelt zu begrenzen.

RoHS 3

Es wurden den ursprünglichen RoHS-2-Liste 4 neue Stoffe hinzugefügt. Die neue RoHS-3-Liste, die ab dem 22.07.2019 gültig ist, enthält folgende Stoffe:

Cadmium (Cd), Lead (Pb), Mercury (Hg), Hexavalent Chromium (Cr VI), Polybrominated Biphenyls (PBB), Polybrominated Diphenyl Ethers (PBDE), Bis(2-Ethylhexyl) phthalate (DEHP), Benzyl butyl phthalate (BBP), Dibutyl phthalate (DBP), Diisobutyl phthalate (DIBP)

Abschließende Erklärung:

Nach besten Wissen und Gewissen erklären wir, dass Produkte von Sodemann Industrifjedre A/S keine der oben genannten Stoffe/Materialien enthalten und somit die RoHS- , RoHS 2- und die RoHS-3-Richtlinie erfüllen.

Copyright © 2020 Sodemann Industrifjedre A/S. All rights reserved.