Konische Druckfedern auf Edelstahl | Online shop

Technische Zeichnung - Konische Druckfedern

Diese Serie konischer Federn eignet sich für Anwendungen, bei denen Stabilität und ein kurzer Kompressionsweg wichtig sind. Die konische Form sorgt für gute Stabilität an dem einen Ende bei gleichzeitig größerem Federweg als bei herkömmlichen Druckfedern. Wir haben konische Druckfedern in etwa 100 verschiedenen Größen versandbereit am Lager. Wir führen nur konische Druckfedern in rostfreiem Stahl.

Wir empfehlen, maximal 75% des Federwegs Sn auszunutzen.

Einkaufsoptionen
Shopping-Möglichkeiten
d - Drahtdicke (mm)
L0 - Unbelastete Länge (mm)
Ln - Max. belastete Länge (mm)
Sn - Max. Weg (mm)
Fn - Max. Belastung bei Ln (N)
Nt - Windungen gesamt (Stck.)
D1 - Außendurchmesser großes Ende (mm)
D2 - Außendurchmesser kleines Ende (mm)
50% - von L0 (N)

Artikel 1-10 von 100

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
d
Drahtdicke (mm)
L0
Unbelastete Länge (mm)
Ln
Max. belastete Länge (mm)
Sn
Max. Weg (mm)
Fn
Max. Belastung bei Ln (N)
Nt
Windungen gesamt (Stck.)
D1
Außendurchmesser großes Ende (mm)
D2
Außendurchmesser kleines Ende (mm)
50%
von L0 (N)
Artikelnummer Technische Zeichnung Vergleichen Lesen Sie mehr 3D CAD Lagerbestand Preise anzeigen - In den Warenkorb
0,66 19,05 1,32 17,73 6,05 5,25 15,24 9,53 3,25 A600-026-075 A600-026-075 776
0,66 25,40 1,32 24,08 7,03 5,00 15,24 8,71 3,74 A600-026-100 A600-026-100 27
0,66 31,75 1,32 30,43 8,54 6,75 15,24 7,92 4,45 A600-026-125 A600-026-125 76
0,74 6,35 1,48 4,87 13,97 4,50 10,67 5,54 9,07 A420-029-025 A420-029-025 20
0,74 6,35 1,48 4,87 23,53 4,50 9,00 3,18 15,35 A360-029-025 A360-029-025 87
0,74 7,92 1,48 6,44 11,08 4,00 12,19 7,14 6,81 A480-029-031 A480-029-031 18
0,74 7,92 1,48 6,44 16,37 4,75 10,67 4,75 10,05 A420-029-031 A420-029-031 113
0,74 9,53 1,48 8,05 12,01 4,75 12,19 6,35 7,07 A480-029-037 A480-029-037 13
0,74 9,53 1,48 8,05 18,82 5,00 10,67 3,96 11,12 A420-029-037 A420-029-037 47
0,74 12,70 1,48 11,22 15,12 5,75 12,19 5,54 8,58 A480-029-050 A480-029-050 52
  1. A600-026-075
    Vorrätig: 776
    d - Drahtdicke (mm) 0,66
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 19,05
    Ln - Max. belastete Länge (mm) 1,32
    Sn - Max. Weg (mm) 17,73
    Fn - Max. Belastung bei Ln (N) 6,05
    Nt - Windungen gesamt (Stck.) 5,25
    D1 - Außendurchmesser großes Ende (mm) 15,24
    D2 - Außendurchmesser kleines Ende (mm) 9,53
    50% - von L0 (N) 3,25
  2. A600-026-100
    Vorrätig: 27
    d - Drahtdicke (mm) 0,66
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 25,40
    Ln - Max. belastete Länge (mm) 1,32
    Sn - Max. Weg (mm) 24,08
    Fn - Max. Belastung bei Ln (N) 7,03
    Nt - Windungen gesamt (Stck.) 5,00
    D1 - Außendurchmesser großes Ende (mm) 15,24
    D2 - Außendurchmesser kleines Ende (mm) 8,71
    50% - von L0 (N) 3,74
  3. A600-026-125
    Vorrätig: 76
    d - Drahtdicke (mm) 0,66
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 31,75
    Ln - Max. belastete Länge (mm) 1,32
    Sn - Max. Weg (mm) 30,43
    Fn - Max. Belastung bei Ln (N) 8,54
    Nt - Windungen gesamt (Stck.) 6,75
    D1 - Außendurchmesser großes Ende (mm) 15,24
    D2 - Außendurchmesser kleines Ende (mm) 7,92
    50% - von L0 (N) 4,45
  4. A420-029-025
    Vorrätig: 20
    d - Drahtdicke (mm) 0,74
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 6,35
    Ln - Max. belastete Länge (mm) 1,48
    Sn - Max. Weg (mm) 4,87
    Fn - Max. Belastung bei Ln (N) 13,97
    Nt - Windungen gesamt (Stck.) 4,50
    D1 - Außendurchmesser großes Ende (mm) 10,67
    D2 - Außendurchmesser kleines Ende (mm) 5,54
    50% - von L0 (N) 9,07
  5. A360-029-025
    Vorrätig: 87
    d - Drahtdicke (mm) 0,74
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 6,35
    Ln - Max. belastete Länge (mm) 1,48
    Sn - Max. Weg (mm) 4,87
    Fn - Max. Belastung bei Ln (N) 23,53
    Nt - Windungen gesamt (Stck.) 4,50
    D1 - Außendurchmesser großes Ende (mm) 9,00
    D2 - Außendurchmesser kleines Ende (mm) 3,18
    50% - von L0 (N) 15,35
  6. A480-029-031
    Vorrätig: 18
    d - Drahtdicke (mm) 0,74
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 7,92
    Ln - Max. belastete Länge (mm) 1,48
    Sn - Max. Weg (mm) 6,44
    Fn - Max. Belastung bei Ln (N) 11,08
    Nt - Windungen gesamt (Stck.) 4,00
    D1 - Außendurchmesser großes Ende (mm) 12,19
    D2 - Außendurchmesser kleines Ende (mm) 7,14
    50% - von L0 (N) 6,81
  7. A420-029-031
    Vorrätig: 113
    d - Drahtdicke (mm) 0,74
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 7,92
    Ln - Max. belastete Länge (mm) 1,48
    Sn - Max. Weg (mm) 6,44
    Fn - Max. Belastung bei Ln (N) 16,37
    Nt - Windungen gesamt (Stck.) 4,75
    D1 - Außendurchmesser großes Ende (mm) 10,67
    D2 - Außendurchmesser kleines Ende (mm) 4,75
    50% - von L0 (N) 10,05
  8. A480-029-037
    Vorrätig: 13
    d - Drahtdicke (mm) 0,74
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 9,53
    Ln - Max. belastete Länge (mm) 1,48
    Sn - Max. Weg (mm) 8,05
    Fn - Max. Belastung bei Ln (N) 12,01
    Nt - Windungen gesamt (Stck.) 4,75
    D1 - Außendurchmesser großes Ende (mm) 12,19
    D2 - Außendurchmesser kleines Ende (mm) 6,35
    50% - von L0 (N) 7,07
  9. A420-029-037
    Vorrätig: 47
    d - Drahtdicke (mm) 0,74
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 9,53
    Ln - Max. belastete Länge (mm) 1,48
    Sn - Max. Weg (mm) 8,05
    Fn - Max. Belastung bei Ln (N) 18,82
    Nt - Windungen gesamt (Stck.) 5,00
    D1 - Außendurchmesser großes Ende (mm) 10,67
    D2 - Außendurchmesser kleines Ende (mm) 3,96
    50% - von L0 (N) 11,12
  10. A480-029-050
    Vorrätig: 52
    d - Drahtdicke (mm) 0,74
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 12,70
    Ln - Max. belastete Länge (mm) 1,48
    Sn - Max. Weg (mm) 11,22
    Fn - Max. Belastung bei Ln (N) 15,12
    Nt - Windungen gesamt (Stck.) 5,75
    D1 - Außendurchmesser großes Ende (mm) 12,19
    D2 - Außendurchmesser kleines Ende (mm) 5,54
    50% - von L0 (N) 8,58

Artikel 1-10 von 100

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
Material

Edelstahl:
DIN 17224 AISI 302 WERKSTOFF NR. 1.4310
Arbeitstemperatur zwischen -200 ºC und +280 ºC

Wickelrichtung

Normalerweise rechts.

Sonstiges

Die Enden sind angelegt ungeschliffen.

Wird eine Feder bis auf Ln zusammen gedrückt, setzt sie sich. Damit geht sie nicht mehr auf ihre ursprüngliche Länge L0 zurück. Alle Druckfedern setzen sich je nach Federweg mehr oder weniger stark.

Wir empfehlen eine maximale Auslastung von 75% von Sn.

Dimensionieren Sie eine Feder immer so, dass sie den gewünschten Federweg und die geforderte Kraft bei geringstmöglichem Auslastungsgrad liefert. Dadurch hält die Feder am längsten. Bei maximaler Belastung ist die Lebensdauer der Feder nur kurz und sie wird dauerhaft deformiert.

Copyright © 2019 Sodemann Industrifjedre A/S. All rights reserved.