Druckfedern - Pianodraht

Druckfedern aus pianodraht - Technische Zeichnung

Serie D - Die Serie D ist für Testzwecke bestimmt. Wenn Sie unsicher sind, welche Länge Sie benötigen, stehen Ihnen hier Federn zur Auswahl, die Sie auf die gewünschte Länge zuschneiden können. Bitte beachten Sie, dass wir eine Maximalkraft nicht definieren können, da dies von der Länge abhängt.

Finden Sie die richtigen Abmessungen mit Hilfe der Filter. Wenn die richtige Größe oder Leistung nicht auf Lager ist, können wir Ihnen helfen, die gewünschten Artikel in der gewünschten Menge herzustellen. Kontaktieren Sie uns für diese Option.

Mengenrabatte können Sie einsehen, indem Sie auf den Warenkorb neben dem gewünschten Artikel klicken.
Die typische Lieferung erfolgt innerhalb von 1 - 2 Tagen, wenn die Artikel auf Lager sind und die Bestellung vor 15:45 Uhr von Montag - Donnerstag aufgegeben wird. Am Freitag werden wir bis 15:15 Uhr versenden.

Einkaufsoptionen
Shopping-Möglichkeiten
d - Drahtdicke (mm)
De - Außen durchmesser (mm)
Di - Innen durchmesser (mm)
L0 - Unbelastete Länge (mm)
Material

Artikel 1-10 von 50

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
d
Drahtdicke (mm)
De
Außen durchmesser (mm)
Di
Innen durchmesser (mm)
L0
Unbelastete Länge (mm)
Artikelnummer Technische Zeichnung Ver-gleichen Lesen Sie mehr 3D CAD Lager-bestand Preise anzeigen - In den Warenkorb
0,40 2,40 1,60 1000,00 19000 19000 -
0,40 3,60 2,80 1000,00 19010 19010 -
0,50 3,70 2,70 1000,00 19020 19020 -
0,50 4,50 3,50 1000,00 19030 19030 -
0,63 4,63 3,37 1000,00 19040 19040 -
0,63 5,63 4,37 1000,00 19050 19050 -
0,65 6,00 4,70 300,00 16 16 -
0,75 7,00 5,50 300,00 17 17 -
0,80 5,80 4,20 1000,00 19060 19060 -
0,80 7,10 5,50 1000,00 19070 19070 -
  1. 19000
    Vorrätig: 43
    d - Drahtdicke (mm) 0,40
    De - Außen durchmesser (mm) 2,40
    Di - Innen durchmesser (mm) 1,60
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 1000,00
  2. 19010
    Vorrätig: 8
    d - Drahtdicke (mm) 0,40
    De - Außen durchmesser (mm) 3,60
    Di - Innen durchmesser (mm) 2,80
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 1000,00
  3. 19020
    Vorrätig: 28
    d - Drahtdicke (mm) 0,50
    De - Außen durchmesser (mm) 3,70
    Di - Innen durchmesser (mm) 2,70
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 1000,00
  4. 19030
    Vorrätig: 11
    d - Drahtdicke (mm) 0,50
    De - Außen durchmesser (mm) 4,50
    Di - Innen durchmesser (mm) 3,50
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 1000,00
  5. 19040
    Vorrätig: 13
    d - Drahtdicke (mm) 0,63
    De - Außen durchmesser (mm) 4,63
    Di - Innen durchmesser (mm) 3,37
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 1000,00
  6. 19050
    Vorrätig: 0
    d - Drahtdicke (mm) 0,63
    De - Außen durchmesser (mm) 5,63
    Di - Innen durchmesser (mm) 4,37
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 1000,00
  7. 16
    Vorrätig: 915
    d - Drahtdicke (mm) 0,65
    De - Außen durchmesser (mm) 6,00
    Di - Innen durchmesser (mm) 4,70
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 300,00
  8. 17
    Vorrätig: 81
    d - Drahtdicke (mm) 0,75
    De - Außen durchmesser (mm) 7,00
    Di - Innen durchmesser (mm) 5,50
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 300,00
  9. 19060
    Vorrätig: 11
    d - Drahtdicke (mm) 0,80
    De - Außen durchmesser (mm) 5,80
    Di - Innen durchmesser (mm) 4,20
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 1000,00
  10. 19070
    Vorrätig: 8
    d - Drahtdicke (mm) 0,80
    De - Außen durchmesser (mm) 7,10
    Di - Innen durchmesser (mm) 5,50
    L0 - Unbelastete Länge (mm) 1000,00

Artikel 1-10 von 50

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
Material

DIN 17223 C-Draht WERKSTOFF NR. 1.1200 - EN Norm 10270-1
Arbeitstemperatur zwischen -30 ºC und +120 ºC

Glossar
Technical information - compression springs
d
=
Drahtdurchmesser in mm
De
=
Außendurchmesser in mm (D+d))
Dm
=
Mean diameter in mm (De minus d)
Di
=
Innendurchmesser in mm (De - 2 x d)
n
=
Anzahl effektiv federnde Windungen
nt
=
Windungen insgesamt (n + 2)
L0
=
Freie unbelastete Länge - L0 ist nur ein Richtwert, L0 kann etwas variieren.
L1
=
Belastete Länge in mm bei F1
L2
=
Belastete Länge in mm bei F2
Ln
=
Max. belastete Länge in mm (min. Länge / max. Belastung)
F1
=
Teilweise Belastung in N (Newton) bei L1
F2
=
Zusätzliche Belastung in N (Newton) bei L2
Fn
=
Max. Belastung in N (Newton) bei Ln (sollte nicht angewendet werden)
sn
=
Max. Weg (Zusammendrücken) in mm. (L0-Ln) (sollte nicht angewendet werden)
R
=
Federkonstante in N/mm
Dd
=
Dorndurchmesser, über dem die Feder arbeiten kann
Dh
=
Lochdurchmesser in dem die Feder arbeiten kann
1 N
=
0,10197 Kg
1 Kg
=
9,80665 N
Federkonstante

Für diese Feder-Serie gibt es keine Federkonstanten. Diese Federn sind für Test- und Versuchszwecke gedacht, bei denen sie auf die gewünschte Länge gekürzt werden. Die Federkonstante richtet sich nach der Länge und daher können wir keine allgemeine Federkonstante angeben.

Wickelrichtung

Normalerweise rechts.

Sonstiges

Wird eine Feder bis auf Ln zusammen gedrückt, setzt sie sich. Damit geht sie nicht mehr auf ihre ursprüngliche Länge L0 zurück.

Dimensionieren Sie eine Feder immer so, dass sie den gewünschten Federweg und die geforderte Kraft bei geringstmöglichem Auslastungsgrad liefert. Dadurch hält die Feder am längsten. Bei maximaler Belastung ist die Lebensdauer der Feder nur kurz und sie wird dauerhaft deformiert.

Die Federn sind für Erprobungen und Versuche vorgesehen, bei denen man selbst die gewünschte Länge abschneidet. Die Enden der Druckfedern werden vom Kunden selbst angelegt, wenn die korrekte Länge gefunden ist.

Copyright © 2020 Sodemann Industrifjedre A/S. All rights reserved.